Eurokrise, Wirtschaftskrise, Flüchtlingskrise, Politikversagen, Rechtsstaatliches Versagen, AFD- Hetze, Ökodiktatur, Klimahysterie, Genderwahn, Coronapanikmache - Deutschland steht mit dem Rücken zur Wand. Hinschauen ist angesagt. Und ganz wichtig: Der Mainstream tut alles um Fakten zu unterdrücken. Lassen Sie sich bitte nicht verunsichern. Nur wer jetzt selbst denken lernt, kann an die Wahrheit vordringen. Wenn nicht jetzt - wann denn dann?

Die Coronapanik hat uns weiterhin im Griff. (8.7.2020) Wir müssen verstehen, daß der Coronavirus kein speziell gefährlicher Virus ist. In jedem Winter haben wir Grippetote durch Influenza und andere Viren. Auch Corona sind in ca. 20% der Bevölkerung, nicht erst seit heute, nachzuweisen, ohne daß diese Schaden angerichtet haben. Diese mutierte Form des Coronavirus wirkt sich nur für diejenigen aus, welche bereits Vorerkrankungen haben oder ein geschwächtes Immunsystem. Die Fallzahlen sind dennoch geringer, als in üblichen Wintergrippewellen. Als Vergleich: 25.100 Tote im Winter 2017/18. Die hier geschürte Panik steht in absolut keiner Relation zum Sachverhalt. Wir sollten also eineutig davon ausgehen, daß es sich um ein großes Ablenkmanöver handelt. Etwas viel größeres soll verdeckt werden, um uns a) in der Angst und b) handlungsunfähig zu halten. Fakt ist, Deutschland ist runiniert. Das ist schon seit Jahren für Wissende bekannt, aber uns wird permanent, über die GEZ- Staatsmedien, etwas anderes erzählt. Meine Seite und mein YouTube- Kanal dienen schon die ganze Zeit der Aufklärung und so leiste ich auch weiterhin meinen Beitrag. Unsere Wirtschaft wurde kaputt gemacht (verfehlte Energiewende, Klimahysterie, wirtschaftlicher Ausverkauf, Abhängigkeiten vom Ausland). Unsere Sozialsysteme werden kollabieren (zuviele Fremdleistungen, insbesondere durch die unkontrollierte Einwanderung und gesellschaftliche Spaltung). Unsere Rente ist ohnehin immer schon auf niedrigstem Niveau. Zuviel Geld wurde ins Ausland transferiert. Deutschland ist ausgeblutet. Unser Gesundheitssystem ist nur dem Anschein nach so solide wie uns dargestellt wird. Es fehlen Milliarden, vor allem wegen der Flüchtlinge. Unsere Medien feuern seit Jahren mit FakeNews aus allen Rohren. Die Hysterie gegen jede Vernunft wurde mit 'rechtsradikal und verschwörungstheoretisch' belegt. So gut wie niemand weiß Bescheid, wie es um Deutschland steht.

Und nun das Wichtigste: Deutschland ist kein souveränes Land! Auch wenn uns das gebetsmühlenhaft ins Hirn geblasen wird. Wir haben keine Grundlage. Wir sind ein besetzter Staat durch die Alliierten, haben ein Grundgesetz, aber keine Verfassung, keinen Friedensvertrag, sind als NGO unter der Firmenbezeichnung 'Germany' bei der UNO eingetragen. Kürzlich wurde die Militärübung 'Defender 2020' aus dem Natoverband heraus genommen. Die entsprechenden Soldaten tragen die Shaef- Embleme und zeigen damit die Situation der Lage: Besatzer eines besetzten Landes.

Wir sollten uns also darauf einstellen, daß wir bald neue Bedingungen in Deutschland haben. Wir können erkennen, wie um jeden Preis an der CoronaFake- Geschichte festgehalten werden soll. Sie wollen um keinen Preis von dieser Lüge weg. Die Wiederwahl von Präsident Trump ist der absolute Höhepunkt für dieses Jahr. Damit entscheidet sich alles. Ohne ihn wird es wohl fast unmöglich sein, den Deep State zu Fall zu bringen. Seien wir also zuversichtlich, daß wir am Ende eine Verbesserung der Gesamtsituation erwarten können. Ich rechne fest mit der Wiederwahl Trumps, da Gottes Eingreifen, aus spiritueller Sicht, auch auf dem Plan stehen soll. Leider können nur wenige Deutsche erkennen, wie wichtig Trump ist. Er ist unser Segen.

Freiheit für Tim Kellner, 28.2.2020: https://www.youtube.com/watch?v=5u2nQW3hAsA

Mutige Bürger in China zum Coronavirus, 25.1.2020: https://www.youtube.com/watch?v=lDskKAoXQNA&feature=youtu.be

Marc Bernhard zur Abzocke in Deutschland, 25.1.2020: https://www.youtube.com/watch?v=_dmwYceX6GA

Linke wollen geheime Wahlen abschaffen, 11.2.2020: https://www.youtube.com/watch?v=6u0LazEoSqo&app=desktop

Merkel ist ein Fall für den Verfassungschutz, 12.2.2020: https://politikstube.com/joerg-meuthen-merkel-ist-ein-fall-fuer-den-verfassungsschutz/

So regiert Trump, eine objektive Bewertung, 5.2.2020:

https://www.youtube.com/watch?v=yZttdwIEOGY

So regiert Trump, Teil 2, objektive Bewertung, 5.2.2020: https://www.youtube.com/watch?v=cLwbsCLvxQ0

Armes Deutschland, Klimaaktivisten entlarven sich selbst, 20.2.2020: https://www.youtube.com/watch?v=yu9UPBTASvc

FBI durchsucht Bidens Firma, 20.2.2020: https://www.youtube.com/watch?v=NmA-BVwxthU

CDU wählt Genosse Stalin, 22.2.2020: https://www.youtube.com/watch?v=za7Y-D94qxM&app=desktop

Dr. Curio, Innenausschuss, der Anschlag von Hanau, 27.2.2020: https://www.youtube.com/watch?v=Jyh4dfz-OL8

David Icke, ausführliches Interview mit vielen Hintergründen: https://www.kla.tv/16675

Professor Dr. Bhakadi zum Coronavirus, 21.3.2020: https://www.youtube.com/watch?v=bUFBrtyw7sY&feature=youtu.be

Gates und Merkel wollen uns wie Schafe verchipen: https://youtu.be/YucnzjDfDC4

Die Schadensbilanz von Angela Merkel: https://www.youtube.com/watch?v=DjsEaB4vSr0

Dr. Markus Krall zum Finanzcrash: https://www.youtube.com/watch?v=RAaMvmr1220

Klimaziele und EU- Diktatur, bye bye Freiheit: https://www.youtube.com/watch?v=xFera52KNpU

Die Marschrichtung des NWO in klarer Sprache: https://www.youtube.com/watch?v=mxCCRJQ6ixk

5G, gesundheitliche Gefahr und Überwachung: https://www.youtube.com/watch?v=4HJmF0awfvQ

Wirtschaft, Aussichten, Immobilien, Gold:  https://www.youtube.com/watch?v=yE4ZAYtXAy4&feature=youtu.be

Krieg gegen die Bürger, Eva Herman und Dr. Wogard zu Corona https://www.youtube.com/watch?v=Dk8wqJbNhq0

Dr. Bodo Schiffmann - starke Aussagen zu den FakeNews von Corona, 25.3.2020: https://www.youtube.com/watch?v=i-4WVFXz74Y&feature=youtu.be

Spitzenvirologin zum Coronavirus, 16.3.2020: https://m.youtube.com/watch?v=slgqyDCUmsg

Dr. Marc Fiddike zum Coronavirus, 14.3.2020: https://www.youtube.com/watch?v=QDOFMdoMv-M

Marc Bernhard, 5 Dinge, die sich 2020 ändern werden: https://www.youtube.com/watch?v=_dGh_mfhCC8&feature=youtu.be

Christine Laufer zum Öffentlich- Rechtlichen, ‚Nazisau‘, 5.1.2020: https://www.youtube.com/watch?v=CgfJm3NxmBo

Hinweise aus dem Netz zum Tiefenstaat (10.1.2020): Am Ende war es doch nur eine Ohrfeige. So zumindest bezeichnete Irans Oberster Religionsführer Ali Chamenei den Raketenangriff auf zwei US-Stützpunkte. Und Donald Trump twitterte postwendend: Alles ist gut. Nun dürfte „gut“ wohl kaum die richtige Beschreibung für das Verhältnis zwischen Washington und Teheran sein. Doch zumindest in der aktuellen Krise haben beide Seiten in letzter Minute die Vernunft bewahrt. Dabei gab es offenbar durchaus Kräfte, die sich eine Eskalation gewünscht hätten.

Jetzt die Hintergründe erfahren in: COMPACT Spezial 24: Tiefer Staat
Hier bestellen:
https://www.compact-shop.de/shop/comp...
Geheimdienste und Verfassungsschutz gegen die Demokratie
Diese Spezialausgabe von COMPACT legt sich mit der gefährlichsten Macht in unserem Land an: dem Tiefen Staat, der Hintergrundstruktur aus Geheimdiensten und Verfassungsschutz. Mit dem Sturz von Hans-Georg Maaßen als VS-Präsident hat der Tiefe Staat gezeigt, dass es den Sicherheitsstrukturen nicht mehr um den Schutz unserer freiheitlichen Grundordnung etwa gegenüber dem Islam geht. Vielmehr gilt: Der Feind steht rechts – was immer das heißen mag. Jetzt werden die AfD und andere patriotischen Kräfte gejagt. Wer ein kluges Wort sagt, gerät ins Visier des Tiefen Staates: Er wird beobachtet, denunziert, sozial geächtet, denunziert, angeklagt, verurteilt, verhaftet, weggesperrt.

Von Stefan Schubert

Geheimdokument enthüllt: Die unfassbaren Lügen der Merkel-Regierung

Die Falschnachrichten, die Politik und Medien dem Souverän dieses Landes im Zuge der Flüchtlingskrise auftischten, würden ein ganzes Buch füllen. Dazu zählt einmal die Zusammensetzung des Flüchtlingsstroms aus angeblich Familien, Fachkräften und zukünftigen Renteneinzahlern – von Kriminellen und Terroristen ist nach wie vor nicht die Rede. Dazu kommt die Mär von Deutschlands Grenzen, die angeblich nicht mehr zu kontrollieren seien. Dies sind nur einige der dreisten Lügen der Merkel-Regierung. Doch mittlerweile werden sich auch die Mainstream-Medien der wahren Ausmaße bewusst. Was damals noch als »rechte Verschwörungstheorie« galt, ist nun bittere Realität geworden.

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich durch einen geheim gehaltenen Brief vom damaligen Innenminister de Maizière an den EU-Migrationskommissar bestätigt.

Eskalieren konnte die Masseneinwanderung erst mit der Mutter aller Lügen, nämlich die Mär über die urplötzliche Flüchtlingswelle vor Deutschlands Außengrenzen, die dann zur angeblich unvorhergesehenen »Notsituation« auf dem Budapester Bahnhof führte, die Merkel nutzte, um Deutschlands Grenzen dauerhaft für jeden illegalen Einwanderer aus aller Herren Länder zu öffnen. Dieses Handeln stellt sicherlich die epochalste Fehlentscheidung einer Bundesregierung seit dem Ende des zweiten Weltkrieges dar.

Schon im Herbst 2015 schüttelten hohe Sicherheitsbeamte im persönlichen Gespräch über diese Legendenbildung energisch mit dem Kopf. Allein Deutschland verfügt über ein enges Netz von BKA- und BND-Residenten im Ausland, die tagesaktuelle Berichte nach Berlin kabeln. Dazu Botschaften, Sicherheitsberichte anderer Nationen, multinationale Organisationen wie Europol und die EU, und nicht zu vergessen, die allwissenden amerikanischen Dienste.

Dem Autor bestätigte ein hoher Sicherheitsbeamter, selbst Dokumente der EU-Kommission gelesen zu haben, in denen bereits Anfang 2015 die beginnenden Völkerwanderungen, die ungeschützten EU-Grenzen und die höchst bedenkliche Zusammensetzung des anwachsenden Flüchtlingsstroms detailliert beschrieben wurden. Es wurde auch vor einer nahenden Eskalation gewarnt.



In dem Spiegel-Bestseller steht unter anderem: »Politik und Leitmedien haben mit der Sicherheit der Bürger gespielt. Skrupellos haben die politisch Verantwortlichen die Grenzen geöffnet und Kriminelle und Terroristen ins Land gelassen. Die Kriminalitätsentwicklung nimmt bedenkliche Ausmaße an. Allmählich dämmert es auch dem Letzten: Der Staat kann seine Bürger nicht mehr schützen«. Im Jahr 2016 wurden diese, dem angeheizten Refugees-Welcome-Wahn widersprechenden Fakten, als rechte Stimmungsmache versucht zu stigmatisieren. Das Buch selbst und die dort analysierten Geheimdokumente wurden von den Mainstream-Medien totgeschwiegen und vom linken Buchhandel, wie beispielsweise Thalia, boykottiert.

De Maizière und Merkel waren sich der katastrophalen Auswirkungen bewußt

Nun haben wir Dezember 2019 und der Welt-Herausgeber Stefan Aust berichtet in einem aktuellen Artikel, dass der damalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière, und damit auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel und die gesamte Bundesregierung aus SPD, CDU und CSU, sehr wohl über die alarmierenden Gefahren der unkontrollierten Masseneinwanderung im Bilde waren und diese trotzdem nicht nur zuließen, sondern sogar zusätzlich befeuerten. Die ‚Welt‘ berichtete am 2. Dezember über einen Brief von de Maizière an den EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos vom 13. Oktober 2015.

In dem vertraulichen Dokument warnt Innenminister de Maizière eindringlich vor dem »immensen und ungebremsten Zustrom über die Schengen-Außengrenze und die in der Folge chaotischen und sich jeder Steuerung entziehenden illegalen Migrationsströme innerhalb des Schengenraums«. So sei Deutschland »nach wie vor wie kein anderer Mitgliedstaat der Europäischen Union Zielstaat eines beispiellosen, ungesteuerten und unkontrollierten Zustroms pass- und visapflichtiger Drittstaatsangehöriger, die in Deutschland um Asyl nachsuchen.«

Halten wir fest, die Bundesregierung war sich bereits im Herbst 2015 vollkommen der Lage bewusst, dass Deutschland wegen zahlreicher Pull-Faktoren, wie hohe Sozialleistungen, kostenlose Krankenversicherung, Abschiebeversagen, die Hauptlast der illegalen Migration nach Europa tragen wird. Zu dieser Hauptlast gehören nicht nur über 50 Milliarden Euro jährliche Kosten durch »Flüchtlinge« bei Bund, Länder und Kommunen, sondern auch über eine Million Straftaten durch Flüchtlinge aus meist muslimischen Herkunftsstaaten – und diese Zahlen betreffen lediglich die Jahre 2015-2018. Diese Daten stammen aus BKA-Statistiken, die erstmalig im aktuellen Buch des Autors 'Sicherheitsrisiko Islam' enthüllt wurden. Genauso verhält es sich mit 2245 islamistischen Terrorverfahren, die der Generalbundesanwalt seit den Grenzöffnungen eingeleitet hat. Während de Maizière und Kanzlerin Merkel Deutschlands Grenzen in verantwortungsloser Weise schutzlos ließen, müssen nun Weihnachtsmärkte wegen der islamischen Terrorgefahr wie die Botschaftszone in Kabul gesichert werden.

Und dass Hunderttausende Kriminelle, Anhänger des Islamischen Staates und Kriegsverbrecher nahezu aller beteiligten Kriegsparteien innerhalb des Flüchtlingsstroms nach Deutschland unkontrolliert einwandern konnten und es zwangsläufig zu massig Opfern innerhalb der deutschen Bevölkerung kam und noch kommt, auch darüber war sich die Bundesregierung bereits im Oktober 2015 im Klaren. In dem vertraulichen Brief bestätigt Regierungsmitglied de Maizière Fakten, für deren Nennung Millionen Bürger dieses Landes – bis heute – pauschal als »Rassisten« und »Nazis« diffamiert werden.

Der Minister erklärte in dem bis heute vor der Bevölkerung geheim gehaltenen Brief, dass deutschen Sicherheitsbehörden »laufend Hinweise auf Personen, die in Verbindung zu militanten Gruppen in Krisengebieten gestanden oder für diese gekämpft haben«, erhielten. Weiterhin würde das Bundesinnenministerium davon ausgehen, dass dschihadistische Gruppierungen die Flüchtlingsströme »zielgerichtet zur Infiltration Deutschlands« nutzen werden. (12.1.2020)

.


 .