Wohnen in Deutschland - Unbezahlbar für Einheimische. Bevorzugter Wohnraum für Flüchtlinge und Asylbewerber. Deutsche werden im eigenen Land eindeutig, mittlerweile gewollt, benachteiligt.

Die Situation ist mittlerweile dramatisch. In den Ballungsräumen, also insbesondere Berlin, aber auch Hamburg, Frankfurt, München und Köln, stehen Mieter Schlange für eine bezahlbare Wohnung. Diese gibt es einfach nicht. Vermieter, welche an Flüchtlinge vermieten, einen Asylbewerber aufnehmen, werden mit der Finanzierung des Baus einer Wohnung bevorzugt. Sie bekommen mehr Unterstützung von der Kommune, als wenn sie einen deutschen Bewerber aufnehmen. Das sind keine FakeNews, sondern mittlerweile ist das knallharte Realität. Kann es sein, daß sich hier der Kreis schließt? Die meisten Deutschen sind mit ihren Personalausweisen, ganz offiziell, staatenlose. Niemand spricht davon, aber es ist so. Kann es sein, daß für die 'Neubürger', so wie im Migrationspakt beschlossen, mehr getan wird, als für einheimische Bürger? Also, es kann nicht nur sein - es ist so! Fakten sprechen für sich. Der geneigte Bauherr wird entsprechend gelockt, um mit den finanziellen Anreizen den Ausländer zu bevorzugen. Man kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. An allen Ecken und Enden quillt das Unrecht hervor und niemand schreit auf. Niemand tut was. Niemand wehrt sich. Niemand wählt die AFD, als die, zur Zeit, einzig wählbare Partei, welche für den deutschen Normalbürger mitdenkt. Warum ist das so schwer? Warum setzt sich kein entsprechendes Bewußtsein durch? Was muß denn noch alles passieren, bis endlich eine Wende in Gang kommt? Die Dinge liegen so klar auf der Hand... (Dezember 2019).

Sozialrassismus, Mieter müssen ihre Wohnung räumen, um Flüchtlinge den Vorzug zu geben. Bericht vom 2.10.2015:
https://www.youtube.com/watch?v=_qyO5bPXXn4

Deutsche raus, Flüchtlinge rein, 4.10.2015: https://www.youtube.com/watch?v=IIEx5BpYH5U

Schwerbehinderter Deutscher muß seine Wohnung für Flüchtlinge räumen. Vom 17.9.2017:
https://www.youtube.com/watch?v=S9aoOt5hxcM

Marc Bernhard zur Wohnsituation: 26.12.2019: https://www.youtube.com/watch?v=nf7iBErjB4g&feature=youtu.be

Marc Bernhard über die Wohnungsnot, 14.2.2019: https://www.youtube.com/watch?v=3IVIgh3xfQ8

Wohnungen zuerst für Einwanderer, Dezember 2019: https://www.youtube.com/watch?v=BjzA1VcQprg



0


 .