Es heißt, Geschichte wiederholt sich nicht. Tatsächlich? Machen wir uns bewußt, was genau jetzt, zu dieser Zeit passiert.

Wir Deutschen sind bestens darauf trainiert, den angstvollen Blick nach rechts zu richte. Viele von uns leben immer noch, ferngesteuert durch die Medien, schuldbeladen, im Bewußtsein, daß "soetwas" nie wieder passieren darf. Die Farbe des Bösen hat die Farbe braun. Nichts gegen einzuwenden. ABER, was geschieht aktuell, bzw. für diejenigen, die Augen haben, schon einige Jahre sehr gut erkennbar? Warum hat Merkel immer noch soviele Anhänger? Ist das noch normal? Die Farbe braun ist der Teufel. Springerstiefel, Uniformen und Rassismus. Wer sich zu Deutschland bekennt, ist automatisch ein Nazi. Wow. Das hat ja mal gut geklappt. Und doch bitte ich darum, einmal das ganze Bild anzusehen. Wieso soll denn nur die Farbe braun der Teufel sein? Warum fällt niemandem auf, daß die neuen Farben auch grün, rot, schwarz und gelb sein können? Neuerdings ist nun blau zu braun geworden. Schauen wir bitte jetzt alle hin! Es ist Zeit zu erwachen.

Wer ist Angela Merkel? Ich möchte es an dieser Stelle nur andeuten und fordere dringend auf, eigene Recherchen anzuführen. Ich sage nicht, daß es leicht ist, den Blick woanders hinzuwenden. Aber es ist notwendig. Man muß wissen, daß Adolf H. nicht am 30.4.1945 starb. Man fand seinen Doppelgänger. Er reiste am 22.4.1945 nach Argentinien aus. Dazu habe ich ein Buch empfohlen, welches im Literaturverzeichnis erwähnt ist. Er lebte bis mindestens zum April 1968 in Südamerika. Die CIA- Akte wurde 1970 geschlossen. Er lebte unerkannt, mit dem Wissen der Russen und des CIA, ohne je wieder öffentlich in Erscheinung zu treten. Und er war wahrlich ein Schwerenöter. Befassen Sie sich bitte auch mit den Q- Drops 928 und 929 und sehen Sie sich das Foto an. Man mache sich, wie gesagt, selbst Gedanken. 


Und dann schaue man einmal was in der aktuell BRD so alles passiert. Was ist genauso im 3. Reich gelagert?

- Die Verwaltungsstruktur wurde praktisch vollständig übernommen.

- Wir haben mittlerweile massive Zensur und massive Ausgrenzung von Anders- Denkenden. Verunglimpfung jedes vernünftig, faktenbasierten Menschen, der sich gegen die Corona- Diktatur auflehnt.

- Wir haben seit dem 18.11.2020 ein Ermächtigungsgesetz, getarnt als Infektionsschutzgesetz. Mit dem Ziel die Kontrolle zu vervollständigen.

- Wir haben Gleichschaltung der Medien. Alles, das auch nur ansatzweise abweicht, wird zensiert. 

- Wir haben bald Geimpfte und Ungeimpfte. Es wird erwogen, die einen von den anderen durch Kennzeichnung zu unterscheiden. Früher gab es den Judenstern.

- Wir haben die Antifa und Blacklivematters. Früher war das die SA.

- Wir haben Denunziantentum, exakt wie im 3. Reich. Viele sagen, daß es in der DDR nur halb so schlimm war. Macht Sinn.

-  Wir haben massive eine PCR- Testung mit kontaminierten Stäbchen und eine geplante Durchimpfung der Altenheime. Es beginnt genau heute. Früher hieß es Euthanasie und gilt, zu Recht, als Schwerverbrechen. 

- Wir haben Widerstand, wie damals den der "weissen Rose". Heute sind es Querdenker. Man muß zunehmend im Untergrund arbeiten, um aufzuklären. Es gibt Verhaftungen und Repressalien. Nur die KZ's fehlen im Moment noch.

Wir haben alles - nur getarnt mit grün-roten Schleifchen einer sog. 'freiheitlich- demokratischen Grundordnung'. Wir haben keine unabhängigen Gerichte. Die Farbe braun hat sich mutiert. Wer nicht für Migration, Klimawahn, Genderwahn, Impfen und Masken ist, gilt als Rassist, Covididot und Rechtsradikaler. Wir sind schon lange in dem genau gleichen Netz wieder drin und kaum einer merkt es. Das ist ein Skandal erster Ordnung! (27.12.2020)

 .